Eine sorgfältige Wurzelspitzenresektion von Dr. Wiens und Dr. Dr. Martens in Tirol

In unserer MKG-Praxis in Innsbruck führen wir exakte Wurzelspitzenresektionen für Sie durch. Wenn bei Zähnen der Wurzelkanal bei einer Wurzelkanalbehandlung gefüllt wird, dann kommt es in seltenen Fällen zu einer Entzündung der Wurzelspitze. Lassen Sie sich von uns in Innsbruck untersuchen und behandeln!

Der Ablauf einer Wurzelspitzenresektion

Eine Entzündung der Wurzelspitze kann passieren, wenn die Wurzelbehandlung nicht vollendet werden konnte oder wenn ein Instrument im Zahn abgebrochen ist und nicht mehr entfernt werden kann. Die Wurzelspitzenresektion wird durchgeführt, wenn Füllmaterial über die Wurzelspitze hinausgepresst wurde. In diesem Fall bildet sich häufig eine kleine Zyste an der Wurzelspitze. Es wird ein kleiner Schnitt gemacht, damit die Entzündung entfernt werden kann. Die Wurzelspitze wird um wenige Millimeter gekürzt, da dort oft die Ursachen für die Entzündung sitzen. Die Entzündung selbst wird entfernt und die Wurzelspitze bakteriendicht verschlossen. Nach einigen Wochen führen wir mit Hilfe eines Röntgenbilds eine Kontrolle durch.

Dr. Wiens und Dr. Dr. Martens untersuchen und behandeln Sie gerne

Nach einer ausführlichen Untersuchung besprechen wir alle Details mit Ihnen. Wenn nötig, dann führen wir eine Wurzelspitzenresektion bei Ihnen durch. Dank unserer langjährigen Erfahrung und unserem großen Wissen sind Sie in unserer MKG-Praxis in Innsbruck in Tirol in den besten Händen.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.